Alles aus einer Hand

Schlüsselfertige Baugruben

Schlüsselfertige Baugruben

Je nach Anforderung kommen Böschungen, Bohlträgerverbau, Spundwand, überschnittene, tangierende oder aufgelöste Bohrpfahlwand, 2-Phasen-Schlitzwände, in anderen Fällen Dichtwände mit eingestellter Spundwand oder eingestellten Trägern zur Ausführung. Bei erforderlicher Abstützung des Verbaus erfolgt diese durch Steifen, Deckel oder Anker. Für wasserdichte Baugruben kommen, falls kein natürlicher Stauer vorhanden ist, Weichgelsohlen, DSV-Sohlen oder Unterwasserbetonsohlen zur Anwendung.