Referenzen vom Spezialtiefbau

Referenzen


Referenzprojekte

Kartenansicht
Filter: Schweiz
Ergebnisse: 13

Einhausung Schwamendingen (ZH) – Lärmschutzmassnahme

Zürich, Schweiz

Baubeginn: September 2018

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 53,055 Mio. CHF

Bau des neuen Tagbautunnels mit einer Länge von 940 Metern, einer Breite von 30 Metern und einer Höhe von 8 bis 10 Metern.

Pontons von Cologny, Genf

Cologny, Schweiz

Baubeginn: Oktober 2019

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 1,8 Mio. CHF

Die Attraktion dieses neuen Badeplatzes ist zweifellos der "Große schwimmende Holzkreis" auf dem See welcher dem Ufer vorgelagert ist. Es ist die größte Plattform dieser Art auf dem Genfersee. Die besondere Attraktion dieser Anlage ist die mittige Poolöffnung. Badegäste können den freien Blick auf das Genfer Seebecken und ihren weltbekannten „Jet d'Eau“ genießen.

Malans, Grundwasserpumpwerk Panxwiesen

Malans, Schweiz

Baubeginn: Januar 2018

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 235.000 CHF

Für die Erweiterung der Trinkwasserfassung der Städte Malans und Landquart wurde im Gebiet Panxwiesen ein neues Pumpwerk erstellt.

Basel, Roche Bau 02 (Roche-Turm 2)

Basel, Schweiz

Baubeginn: Oktober 2016

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 20 Mio. CHF

Die ARGE Roche Bau 02 (ABR), bestehend aus den Firmen Implenia Schweiz AG – Spezialtiefbau und BAUER Schweiz AG, wurde im Oktober 2016 von der Fa. Hofmann – La Roche mit der Erstellung der Baugrube und der Fundation für das mit 205 m Höhe zukünftig höchste Gebäude der Schweiz beauftragt. Implenia führte mit einem Anteil von 75 % am Gesamtauftragsvolumen die technische Leitung der ARGE.

Neubau Schwimm- und Sporthallen Campus Sursee

Oberkirch, Schweiz

Baubeginn: Oktober 2016

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 43,7 Mio. CHF

Neubau Schwimm- und Sporthallen Campus Sursee

Andreasturm

Zürich, Schweiz

Baubeginn: April 2016

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 100 Mio. CHF

Die SBB Immobilien, die Immobilienabteilung der Schweizerischen Bundesbahnen, baut den Andreasturm bei Zürich-Oerlikon. Das 80 m hohe Bürogebäude befindet sich auf einem dreieckigen Baugrundstück zwischen zwei Hauptgleisen im Nordosten des Bahnhofs und dem Gebäude Amstein-Walthert.

Pont Rouge Lot B1

Lancy, Schweiz

Baubeginn: September 2015

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 12,5 Mio. CHF

Bau eines Komplexes im Auftrag von SBB Immobilien bestehend aus drei 13 bis 15-geschossigen Türmen (Gesamtfläche 47'365 m2 Büros und Geschäfte) sowie einer Tiefgarage mit 353 Stellplätzen auf 3 Untergeschossen über die gesamte Grundstücksfläche.

Zürich, ETH Gloriastrasse

Zürich, Schweiz

Baubeginn: Juni 2015

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 16,45 Mio. CHF

Für den Neubau des Forschungs- und Laborgebäude GLC im Hochschulgebiet Zürich Zentrum werden an der Gloriastrasse das bestehende VAW-Gebäude, sowie die Gloriabar rückgebaut. Die geplante Baugrube liegt einem Hang, der gegen Süden abfällt. An der tiefsten Stelle beträgt der Hangeinschnitt rund 27 m. Infolge der sehr engen Platzverhältnisse zwischen der projektierten Baugrube und der VBZ Linie, wird vor dem Absenken der Baugrube ab Strassenniveau eine Logistikplattform über der Gloriastrasse errichtet.

St. Gallen, Neubau Schuppis

St. Gallen, Schweiz

Baubeginn: Februar 2015

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 4,5 Mio. CHF

Als Erweiterung des Firmensitzes der Firma K+D AG im Gewerbegebiet Schuppis in St. Gallen wurde ein Ergänzungsbau mit 4-geschossiger Unterniveaugarage und 5 Obergeschossen erstellt.

Zürich, Oerlikon Bahnhofausbau Gleis 7+8

Zürich, Schweiz

Baubeginn: Januar 2012

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 10,9 Mio. CHF

Der Bahnhofausbau Oerlikon steht im Zusammenhang mit dem SBB-Gesamtprojekt Durchmesserlinie Zürich. Um die Kapazitätssteigerung im Zusammenhang der Durchmesserlinie zu gewährleisten wird der Bahnhof Oerlikon um zwei neue Zuggleise und eine 150 m lange Stützmauer erweitert. Neben den Erweiterungen wird auch der Bestand angepasst. Die Brücke über der Schaffhauserstrasse wird neu erstellt, sämtliche Personenzugänge und Unterführungen werden vergrössert. Dazu entstehen neue Ladenflächen im unterirdischen Gewerbezentrum unterhalb des Bahnhofs.

Tunnel Pinchat Los 23.12, CEVA, Genf

Genf, Schweiz

Baubeginn: Januar 2012

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 134,02 Mio. CHF

Bau eines zweispurigen Bahntunnels mit maschinenunterstütztem Lockergesteinsvortrieb

Durchmesserlinie Zürich, Los 2, Bahnhof Löwenstrasse

Zürich, Schweiz

Baubeginn: Mai 2008

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 33,8 Mio. CHF

Der neue unterirdische Durchgangsbahnhof Löwenstrasse ist das Herzstück der Durchmesserlinie Zürich. Er wurde 16 m unter den heutigen Gleisen und unter laufendem Betrieb gebaut. Für alle Beteiligten stellte das eine ausserordentliche Herausforderung dar.

Durchmesserlinie Zürich, Lose 3.1/3.2, Unterfangung Südtrakt und Zugangsschacht

Zürich, Schweiz

Baubeginn: Mai 2008

Bauvolumen (Wert unserer Leistungen): 11,4 Mio. CHF

Für den Bau der neuen Durchmesserlinie zwischen Zürich-Oerlikon und Zürich-Altstetten wurde am Bahnhofquai ein Zugangsschacht als zentraler Angriffspunkt für die Unterfangung des denkmalgeschützten Südtraktgebäudes, sowie als Zielbaugrube für die Tunnelvortriebsmaschine des Weinbergtunnels erstellt.