News

Medienmitteilungen

Implenia

Ein integrierter, multinational führender Bau- und Immobiliendienstleister

Implenia ist das führende Bau- und Baudienstleistungsunternehmen der Schweiz mit bedeutenden Aktivitäten im Hochbau  sowie im Tiefbau  in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich sowie einer starken Stellung im Infrastruktursektor aller Heimmärkte: Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich, Schweden und Norwegen. In der Schweiz und in Deutschland ist Implenia zudem erfolgreich als Immobilien-Entwickler tätig. Mit und für Menschen gestaltet und baut Implenia nachhaltig – für die Wohn-, Arbeits- und Mobilitätsbedürfnisse von morgen.

Alto Pont-Rouge, Le Grand-Lancy

DIE ZUKUNFT DER STÄDTISCHEN RÄUME

Implenia hat von Swiss Prime Site Immobilien den Totalunternehmerauftrag für die Errichtung der Überbauung «Alto Pont-Rouge» erhalten. Mit einer Nutzfläche von 35'000 m2, verteilt auf 15 Stockwerke und drei Tiefgaragenebenen, entsteht ein Bürogebäude inklusive kleineren Flächen für Lebensmittelläden und Restaurants. Angesiedelt auf dem Baufeld B3 vervollständigt es den Verwaltungs- und Geschäftskomplex Pont-Rouge in Le Grand-Lancy. Das an Implenia vergebene Los hat ein Auftragsvolumen von rund CHF 132 Mio.

Zur News

SCHLÜSSELPROJEKT DIVISION BUILDINGS

In den drei Hoch­häusern sowie Sockelgeschossen des «WolkenWerk» in Zürich sind mehr als 300 Eigentumswohnungen mit Anspruch an hohe Wohn­qualität und Nachhaltigkeit entstanden.

Mit dem bewährten integrierten Ansatz hat Implenia Generalunter­nehmerleistungen sowie Leistungen aus dem Spezialtiefbau und als Baumeister erbracht. Dieses komplexe Grossprojekt hat hohe Anforderungen an die Zusammenarbeit aller Partner gestellt. Mithilfe von Lean Construction wurde die Ausführung des Bauprojekts integriert betrachtet, Zusammen­hänge wurden sichtbar gemacht und die Prozessabläufe und Kommunikation deutlich optimiert.

Zum Projekt

Tender, Lokstadt, Winterthur

SCHLÜSSELPROJEKT DIVISION DEVELOPMENT

Mit dem Grossprojekt «Lokstadt» realisieren wir in Winterthur auf dem ehemaligen Areal der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik einen neuen Stadtteil.

In diesem Rahmen entstehen im Gebäude Tender hochwertige Wohnungen, die einen modernen und vielfältigen Lebensstandard neu definieren. Die Fertigstellung ist für den Sommer 2023 geplant. Im Showroom und mithilfe des Online-Konfigurators wird Tender für die Käuferinnen und Käufer bereits heute erlebbar. Sie können anhand von drei Ausstattungslinien ihr neues Zuhause individuell gestalten.

Zum Projekt

SCHLÜSSELPROJEKT DIVISION CIVIL ENGINEERING

Das S-Bahn-Netz der Metropole München stösst mittlerweile empfindlich an seine Grenzen. Der zukünftige Haltepunkt Marienhof wird die zentrale Haltestelle der 2. S-Bahn-Stammstrecke, die für die dringend notwendige Entlastung sorgen soll.

Die neue Haltestelle wird unter der technischen Federführung von Implenia in einer Arbeitsgemeinschaft mit Hochtief im Auftrag der Deutschen Bahn realisiert. Gebaut wird mitten im Herzen der Münchner Altstadt. Die innerstädtische Verkehrssituation sowie die engen Platzverhältnisse stellen hohe Anforderungen an die Logistik. Die sensible Bebauung in der Umgebung erfordert dazu eine sorgsame Bauweise mit aufwändigem Monitoring.

Zum Projekt

Geschäftsbericht

Implenia erfüllt Erwartungen im Übergangsjahr 2019

Implenia erfüllt die Erwartungen mit dem Ergebnis für das Geschäftsjahr 2019. Der multinational tätige Schweizer Baudienstleister erzielte ein EBITDA von CHF 186,8 Mio., nach Kosten der Strategieumsetzung von rund CHF 20 Mio. Die neue Strategie setzt Implenia konsequent und erfolgreich um. Das Operating Model und die neue Organisation haben sich rasch etabliert und zeigen positive Wirkung. Bei der Umsetzung der strategischen Prioritäten wurden in allen Bereichen signifikante Fortschritte erzielt.

Zum Geschäftsbericht 2019

Profitable Growth

Profitables Wachstum

Chancen nutzen. Risiken kontrollieren.

Kann man Wachstum nachhaltig steuern? Und wie sorgt man dafür, dass Umsätze profitabel bleiben?

Hauptbestandteil des Strategiepfeilers «Profitables Wachstum» ist der neue Value-Assurance-Ansatz. Das ERP-Harmonisierungsprojekt «INSPIRE» ermöglicht es, die Kernprozesse weiter zu digitalisieren und stellt für alle standardisiert die Daten zur Verfügung. Ziel beider Vorhaben ist es, über alle Projektphasen hinweg Chancen zu nutzen und Risiken zu kontrollieren.
 

Mehr erfahren

Implenia Leistungen

Unser Leistungsangebot im Überblick

Wirtschaftlich, integriert und kundennah.

Dank ihrer ausgewiesenen Spezialisten sowie langjähriger Erfahrung ist Implenia in der Lage, ein Bauwerk für ihre Aufraggeber über seinen gesamten Lebenszyklus zu begleiten.

Übersicht der Bau-Dienstleistungen

Kontakt

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Implenia und beantworten gerne Ihre Fragen.

Kontaktieren Sie uns