Konzernrechnung der Gruppe

Konsolidierte Erfolgsrechnung

in TCHF

Erläuterungen

1.1.‑31.12.2019

1.1.‑31.12.2018

Konzernumsatz

5

4’430’833

4’364’473

Material und Drittleistungen

6

(2’861’232)

(2’890’774)

Personalaufwand

7

(1’116’055)

(1’050’510)

Übriger Betriebsaufwand

9

(268’957)

(338’341)

Ergebnis aus assoziierten Unternehmen

2’179

4’878

EBITDA

186’768

89’726

Abschreibungen und Amortisationen

(123’261)

(76’791)

Operatives Ergebnis

63’507

12’935

Finanzaufwand

10

(20’736)

(15’011)

Finanzertrag

10

1’536

2’739

Ergebnis vor Steuern

44’307

663

Steuern

11

(10’387)

(159)

Konzernergebnis

33’920

504

Zuzurechnen auf:

Aktionäre der Implenia AG

29’651

(5’059)

Nicht beherrschende Anteile

4’269

5’563

Ergebnisse pro Aktie (CHF)

Unverwässertes Ergebnis pro Aktie

26

1.61

(0.28)

Verwässertes Ergebnis pro Aktie

26

1.57

(0.28)

Die konsolidierte Erfolgsrechnung für die Berichtsperiode vom 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2019 ist unter Berücksichtigung von Erläuterung 2 mit der Vorjahresperiode vergleichbar.

Konsolidierte Gesamtergebnisrechnung

in TCHF

Erläuterungen

1.1.‑31.12.2019

1.1.‑31.12.2018

Konzernergebnis

33’920

504

Neubewertung von Vorsorgeverpflichtungen

23

(14’163)

(22’296)

Ertragssteuern auf Neubewertung
von Vorsorgeverpflichtungen

3’413

5’077

Fair-Value-Anpassungen von Finanzinstrumenten

99

(121)

Total Positionen ohne zukünftige Rückbuchung
in die Erfolgsrechnung

(10’651)

(17’340)

Veränderungen von Cashflow Hedges

(39)

(110)

Veränderungen von Net Investment Hedges

2’390

2’678

Währungsumrechnungsdifferenzen

(12’169)

(10’756)

Total Positionen mit zukünftiger Rückbuchung
in die Erfolgsrechnung

(9’818)

(8’188)

Übriges Gesamtergebnis

(20’469)

(25’528)

Zuzurechnen auf:

Aktionäre der Implenia AG

(20’434)

(25’477)

Nicht beherrschende Anteile

(35)

(51)

Gesamtergebnis

13’451

(25’024)

Zuzurechnen auf:

Aktionäre der Implenia AG

9’217

(30’536)

Nicht beherrschende Anteile

4’234

5’512

Konsolidierte Bilanz

Aktiven

in TCHF

Erläuterungen

31.12.2019

31.12.2018

Flüssige Mittel

912’317

913’233

Derivative Finanzinstrumente

126

1’144

Forderungen aus Leistungen

12

538’700

494’988

Objekte in Arbeit

13

400’067

357’531

Arbeitsgemeinschaften (Equity-Methode)

14

27’830

39’069

Forderungen aus Ertragssteuern

5’104

9’360

Übrige Forderungen

46’713

46’488

Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe

80’438

73’941

Immobiliengeschäfte

15

189’486

185’292

Rechnungsabgrenzungsposten

25’855

21’577

Total Umlaufvermögen

2’226’636

2’142’623

Sachanlagen

16

287’052

301’688

Nutzungsrechte aus Leasing

2,17

146’491

Renditeliegenschaften

18

13’785

14’381

Beteiligungen an assoziierten Unternehmen

19

52’624

53’061

Übrige Finanzanlagen

9’615

9’669

Vorsorgeaktiven

23

5’699

5’707

Immaterielle Vermögenswerte

20

304’373

308’045

Latente Steuerforderungen

24

36’988

26’181

Total Anlagevermögen

856’627

718’732

Total Aktiven

3’083’263

2’861’355

Die konsolidierte Bilanz per 31. Dezember 2019 ist unter Berücksichtigung von Erläuterung 2 mit der Vorjahresperiode vergleichbar.

Passiven

in TCHF

Erläuterungen

31.12.2019

31.12.2018

Finanzverbindlichkeiten

2,21

48’247

21’739

Derivative Finanzinstrumente

668

364

Verbindlichkeiten aus Leistungen

367’942

370’602

Objekte in Arbeit

13

1’034’699

980’350

Arbeitsgemeinschaften (Equity-Methode)

14

75’297

29’573

Verbindlichkeiten aus Ertragssteuern

25’479

26’700

Übrige Verbindlichkeiten

98’979

98’864

Rechnungsabgrenzungsposten

128’410

127’669

Rückstellungen

22

17’303

15’672

Total kurzfristiges Fremdkapital

1’797’024

1’671’533

Finanzverbindlichkeiten

2,21

591’506

494’283

Latente Steuerverbindlichkeiten

24

48’706

49’309

Vorsorgepassiven

23

22’713

20’678

Rückstellungen

22

32’845

40’377

Total langfristiges Fremdkapital

695’770

604’647

Aktienkapital

25

18’841

18’841

Eigene Aktien

25

(540)

(4’468)

Reserven

514’737

550’983

Konzernergebnis der Aktionäre

29’651

(5’059)

Eigenkapital der Aktionäre

562’689

560’297

Nicht beherrschende Anteile

27’780

24’878

Total Eigenkapital

590’469

585’175

Total Passiven

3’083’263

2’861’355

Veränderungen des konsolidierten Eigenkapitals

Reserven

in TCHF

Aktienkapital

Eigene Aktien

Kapitalreserven

Währungs-umrechnungs-differenzen

Cashflow-Hedge-Reserven

Gewinnreserven

Total
Eigenkapital Aktionäre

Nicht
beherrschende
Anteile

Total
Eigenkapital

Eigenkapital per 1.1.2019

18’841

(4’468)

90’414

(35’119)

9

490’620

560’297

24’878

585’175

Konzernergebnis

29’651

29’651

4’269

33’920

Übriges Gesamtergebnis

(9’749)

(39)

(10’646)

(20’434)

(35)

(20’469)

Gesamtergebnis

(9’749)

(39)

19’005

9’217

4’234

13’451

Dividenden

(9’202)

(9’202)

(1’218)

(10’420)

Veränderung eigene Aktien

3’928

(2’550)

(1’730)

(352)

(352)

Aktienbasierte Vergütungen

2’615

2’615

2’615

Veränderung nicht beherrschende Anteile

114

114

(114)

Total übrige Eigenkapital-
veränderungen

3’928

(2’436)

(8’317)

(6’825)

(1’332)

(8’157)

Total Eigenkapital per 31.12.2019

18’841

(540)

87’978

(44’868)

(30)

501’308

562’689

27’780

590’469

Eigenkapital per 1.1.2018

18’841

(14’090)

91’938

(27’064)

119

549’611

619’355

21’358

640’713

Konzernergebnis

(5’059)

(5’059)

5’563

504

Übriges Gesamtergebnis

(8’055)

(110)

(17’312)

(25’477)

(51)

(25’528)

Gesamtergebnis

(8’055)

(110)

(22’371)

(30’536)

5’512

(25’024)

Dividenden

(36’620)

(36’620)

(1’669)

(38’289)

Veränderung eigene Aktien

9’622

(1’524)

(3’505)

4’593

4’593

Aktienbasierte Vergütungen

3’505

3’505

3’505

Veränderung nicht beherrschende Anteile

(323)

(323)

Total übrige Eigenkapital-
veränderungen

9’622

(1’524)

(36’620)

(28’522)

(1’992)

(30’514)

Total Eigenkapital per 31.12.2018

18’841

(4’468)

90’414

(35’119)

9

490’620

560’297

24’878

585’175

Konsolidierte Geldflussrechnung

in TCHF

Erläuterungen

1.1.‑31.12.2019

1.1.‑31.12.2018

Konzernergebnis

33’920

504

Steuern

11

10’387

159

Finanzergebnis

2,10

19’200

12’272

Abschreibungen und Amortisationen

2

123’261

76’791

Ergebnis aus Verkauf Anlagevermögen

(12’063)

(3’612)

Ergebnis und Ausschüttung
von assoziierten Unternehmen

1’586

(617)

Veränderung der Rückstellungen

(4’825)

(12’855)

Veränderung der Vorsorgeaktiven und -passiven

(11’485)

(14’924)

Veränderung Netto-Umlaufvermögen

Veränderung der Forderungen aus Leistungen und übrige Forderungen

(55’102)

(32’359)

Veränderung der Objekte in Arbeit (netto), Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe

12’603

37’245

Veränderung der Immobiliengeschäfte

(4’199)

(27’237)

Veränderung der Verbindlichkeiten aus

Leistungen und übrige Verbindlichkeiten

5’930

25’649

Veränderung der Rechnungsabgrenzungsposten und Arbeitsgemeinschaften (Equity-

Methode)

54’541

2’901

Sonstige nicht liquiditätswirksame Aufwendungen und Erträge

(3’554)

(3’153)

Bezahlte Zinsen

2

(11’866)

(5’549)

Erhaltene Zinsen

849

524

Bezahlte Steuern

(15’634)

(39’687)

Geldfluss aus betrieblicher Tätigkeit

143’549

16’052

in TCHF

Erläuterungen

1.1.‑31.12.2019

1.1.‑31.12.2018

Investitionen in Sachanlagen

(70’998)

(75’082)

Desinvestitionen von Sachanlagen

21’445

9’289

Investitionen in übrige Finanzanlagen und

assoziierte Gesellschaften

(5’785)

(2’112)

Desinvestitionen von übrigen Finanzanlagen

und assoziierten Gesellschaften

4’159

1’846

Investitionen in immaterielle Anlagen

(7’499)

(2’579)

Geldfluss aus Investitionstätigkeit

(58’678)

(68’638)

Aufnahme von Finanzverbindlichkeiten

2,21

1’611

19’565

Rückzahlung von Finanzverbindlichkeiten

2,21

(72’301)

(4’386)

Kauf von eigenen Aktien

(16’430)

(1’124)

Verkauf von eigenen Aktien

17’808

9’222

Dividenden

(9’202)

(36’620)

Geldfluss mit nicht beherrschenden Anteilen

(1’218)

(1’529)

Geldfluss aus Finanzierungstätigkeit

(79’732)

(14’872)

Währungsumrechnungsdifferenzen auf flüssigen Mitteln

(6’055)

(4’752)

Veränderung der flüssigen Mittel

(916)

(72’210)

Flüssige Mittel zu Periodenbeginn

913’233

985’443

Flüssige Mittel zu Periodenende

912’317

913’233

Die konsolidierte Geldflussrechnung für die Berichtsperiode vom 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2019 ist unter Berücksichtigung von Erläuterung 2 mit der Vorjahresperiode vergleichbar.