Lilla Lidingöbron

Zusammenfassung

Brückenbaukunst, die Menschen zusammenbringt. Die alte Lidingö-Brücke ist abgenutzt und steht kurz vor dem Ende ihrer Lebensdauer. Eine Renovierung wäre zu teuer, daher wurde beschlossen, eine ganz neue Brücke zu bauen.

Das Projekt

Die neue Brücke führt über den Lilla Värtan zwischen Lidingö und Stockholm und wird mit einer Länge von 730 Metern, 16 Brückenpfeilern und 15 Spannweiten eine der längsten Brücken Schwedens sein. Die Breite der Brücke wird etwa 16 Meter betragen, wobei 7,4 Meter für den Fußgänger-, Fahrrad- und Mopedverkehr und 8 Meter für den Straßenbahnverkehr reserviert sind. Es handelt sich um eine Spannbetonbrücke mit Fundamenten für die Brückenstützen im Wasser, was eine technische Herausforderung darstellt. Die Brücke wird so gestaltet, dass sie für alle gesellschaftlichen Gruppen zugänglich und attraktiv ist. Sie ist für eine Verdreifachung des Fussgänger- und Veloverkehrs ausgelegt und verfügt über ausgezeichnete Aussichtsflächen.

Die Arbeiten von Implenia beginnen im Oktober 2018 und sollen im Oktober 2023 abgeschlossen sein. Die neue Brücke soll im Dezember 2022 für den Verkehr freigegeben werden, der Abbruch der alten Brücke wird im letzten Jahr erfolgen.

Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontakt

Zurück zur Übersicht