Stettlen, Schwandihof WL

Zusammenfassung

Die Bernapark AG liess mit dem «Schwandihof-Grundstück» auf einem alten Bauernhofgelände ein neues Quartier entstehen, welches Wohnen, Arbeit und Freizeit an einem Ort vereint. Wir führten hierzu die Tiefbauarbeiten aus. Diese spielten sich in in diversen Etappen ab.

Das Projekt

Als erstes fanden Sondagen statt, um abzuklären, wo die bestehenden Werkleitungen zu finden sind. Anschliessend erfolgten die Grabarbeiten für die Fernwärme-, Wasser-, Abwasser- und Elektroleitungen. Teilweise war hierfür das vorgängige abbrechen von Belag oder Betonplatten sowie unterirdischen Betonwänden und Kanälen nötig. Wo erforderlich, kamen Grabenspriessungen zum Einsatz. Zum Leitungsbau gehörte auch der Bau von diversen Schächten (ES, KS und SS) mit DN bis 1.0m, sowie das anschliessen an bestehende Leitungen und die Einführungen in die Gebäude. Letzteres geschah wo nötig mittels Kernbohrungen. Schliesslich vollzog sich das Umhüllen der Leitungen, das Auffüllen und Verdichten der Gräben. Im innenbereich des Gebäudes erfolgte der Leitungsbau für diverse Medien.

Leistungen im Detail

  • Erdbau
  • Werkleitungsbau
  • Kanalisationsbau
  • Ortbetonbau

Herausforderungen

  • Ausführung in Etappen unter sehr engen Platzverhältnissen

  • Koordination mit weiteren Unternehmern auf dem Gelände

  • bestehende Werkleitungen / Fundamente im Grabbereich

  • Leitungsbau Fernwärme, Wasser und Abwasser innerhalb best. Gebäude

Weitere Informationen

Ausführung als Einzelunternehmer

Implenia Schweiz AG, Bau Schweiz
CH–3000 Bern 14

Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontakt

Zurück zur Übersicht