|
Media release

Weiterer Grossauftrag für Implenia in Norwegen

Bau des neuen Wasserkraftwerks «Lysebotn II» | Auftragsbestand von Implenia Norge erreicht Rekordniveau

Dietlikon, 22. Oktober 2013 – Die Lyse Produksjon AS hat Implenia mit dem Bau des neuen Wasserkraftwerks «Lysebotn II» beauftragt. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf mehr als CHF 90 Mio. (mehr als NOK 600 Mio.). «Lysebotn II» wird ein bestehendes Wasserkraftwerk ersetzen und eine jährliche Produktion von 1.5 TWh aufweisen, was einer Zunahme von 14% entspricht. Die Arbeiten in der nahe der südnorwegischen Küstenstadt Stavanger gelegenen Ortschaft Lysebotn beginnen im Mai 2014 und werden knapp vier Jahre in Anspruch nehmen.

Der Auftragsbestand von Implenia Norge liegt dank diesem neu akquirierten Grossprojekt mit rund CHF 320 Mio. (rund NOK 2 100 Mio.) auf neuem Rekordniveau und überschreitet die letztjährige Produktionsleistung des Geschäftsbereichs. Seit der im Jahr 2011 getätigten Übernahme der Betonmast Anlegg AS durch Implenia hat sich der Auftragsbestand in Norwegen somit bei gleichzeitiger starker Zunahme der Produktionsleistung rund vervierfacht.

Medienkontakt Implenia:

Roger Teuscher

Communications Manager

+41 44 805 45 65

roger.teuscher*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@implenia.com


Der Bau des Wasserkraftwerks «Lysebotn II» ist ein weiterer Grossauftrag für Implenia in Norwegen.


Implenia ist das führende Bau- und Baudienstleistungsunternehmen der Schweiz. Entstanden 2006 aus dem Zusammenschluss von Zschokke und Batigroup, blickt Implenia auf eine rund 150-jährige Bautradition zurück. Das Unternehmen fasst das Know-how aus den hochqualifizierten Sparten Modernisation & Development, Buildings, Tunnelling & Civil Engineering und den Flächen Schweiz sowie Norwegen unter einem Dach zu einem national und international agierenden Unternehmen zusammen. Mit seinem integrierten Businessmodell und den in allen Unternehmensbereichen tätigen Spezialisten ist Implenia in der Lage, ein Bauwerk über seinen gesamten Lebenszyklus zu begleiten – wirtschaftlich, integriert und kundennah. Dabei steht eine nachhaltige Balance zwischen wirtschaftlichem Erfolg sowie sozialer und ökologischer Verantwortung im Fokus.

Implenia mit Hauptsitz in Dietlikon bei Zürich beschäftigt derzeit über 6700 Mitarbeitende und erzielte 2012 einen Umsatz von rund 2,7 Milliarden Franken. Das Unternehmen ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (IMPN, CH0023868554). Weitere Informationen unter www.implenia.com.