Für jeden Anwendungsfall das richtige Gerät

Gerätetechnik

Die Kompetenzen der Gerätetechnik

Zu den Kernkompetenzen der Gerätetechnik gehören

  • Gerätekonzeptionen
  • Projektierung von Neugerät
  • Weiterentwicklung von Geräten und Werkzeugen
  • Gerätevermietung
  • Instandhaltung
  • Logistik

Durch den bedarfsgerechten Gerätepark ist die Gerätetechnik in der Lage, alle Baumaßnahmen mit den optimalen Geräten zur gewünschten Zeit auszustatten.

Der Baustellenservice der Gerätetechnik umfaßt die Beratung bei der gerätetechnischen Konzeption, die Baustelleneinrichtung, die Betreuung der Baustelle während aller Bauphasen, die Baustellenräumung sowie die gerätetechnische Nachbereitung.

Mit dem modernen Gerätepark kann nahezu das gesamte Leistungsspektrum des Spezialtiefbaus abgedeckt werden.

Zu unserem Gerätepark gehören unter anderem:

  • Drehbohrgeräte bis zu einem Drehmoment von 500 kNm
  • Seilbagger mit einem Einsatzgewicht von 30 - 120 Tonnen
  • Kleinbohrgeräte bis zu einem Einsatzgewicht von 27 Tonnen und 220 kW Motorleistung
  • Rammgeräte für Rammgutlängen bis zu 19 m
  • Hochdruckpumpen für das Düsenstrahlverfahren
  • Vollautomatische Mischanlagen
  • Aufbereitungsanlagen
  •  Verrohrungsanlagen bis 2500 mm
  • Rohrdrehmaschinen bis 2000 mm
  • Bohrgreifer, Schlitzwandgreifer und zug. Meißel
  • Bohrschnecken und Bohreimer
  • Bohrrohre bis zu einem Durchmesser von 2200 mm
  • Vereisungsaggregate