Office Center Plaza (OCP)

Zusammenfassung

Das Office-Center Plaza in Hannover ist in den Jahren 2002/2003 im Auftrage der NILEG Objektgesellschaft Office-Center Plaza Hannover GmbH& Co. Immobilien KG gebaut worden. Die Fassade des Office-Center Plaza in Hannover wird nach 20jähriger Standzeit neu gestaltet.

Das Projekt

In der Grundgeometrie als Schlichter, gradliniger Kubus entworfen, erhalt das Verwaltungsgebäude durch seine grosszügige verglasten Geschossebenen einen offenen kommunikativen Charakter. Der Balkörper gliedert sich um einen grossen begrünten Innenhof, der einen lebendigen Gegensatz zu den harten Platzflächen ausserhalb des Gebäudes bildet.

Vom Eingangsbereich führt ein ringförmlg um das Atrium angeordneter, verglaster Umgang zu den Aufzugs- und Treppenhauskernen. Gleichfalls werden hierdurch die SonderfunktionsfIächen wie z.B. Cafeteria und Restaurant,Konferenz- und Besprechungsräume erschlossen. Der bis in die Garagenebene geführte Atriumhof gibt dem Gebaude eine besondere Qualität und Identität.

Leistungen im Detail

  • Fassadeninstandsetzung
  • Austausch brüchig gewordener Brüstungsfüllungen aus ESG Glas gegen Hochglanz beschichtete Blechfüllungen. Insgesamt ca. 3500 m2
  • inkl. Gerüststellung mit erhöhter logistischer Anforderung. Einrüstung Innenhof nur mit mobilem Kraneinsatz möglich.

Weitere Informationen

Bauherr: DIC Onsite GmbH

Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontakt

Zurück zur Übersicht