Am Glattbogen

Zusammenfassung

Ersatzneubau "Am Glattbogen" mit 229 Mietwohnungen, Gewerbezonen und Kindergarten.

Das Projekt

Die Überbauung besteht aus 19 Mehrfamilienhäusern, zusammengefasst in drei zusammenhängende Gebäudekomplexe. Gebäude E und C sind über eine gemeinsame Tiefgarage im UG miteinander verbunden. Haus D steht isoliert auf der anderen Seite der Strasse und verfügt über eine eigene Tiefgarage. Gebäude D und E sind fünfgeschossig. Gebäude C wird neungeschossig mit Attika ausgebildet.

Leistungen im Detail

Neubau als Totalunternehmerin

Herausforderungen

Die Bauparzelle wird durch eine Strasse (Am Glattbogen) in zwei Teile getrennt. Umweltschutzthemen kommen mit der Nähe zur Glatt und zur Bahnlinie zum Tragen. Der Rückbau der best. Bauten beansprucht eine detaillierte Planung. Sehr heterogener, schlechter Baugrund, mit überdurchschnittlich hohem Anteil an Kanalisations- und Werkleitungen. Komplexe Fassadenaufbauten mit hochstehender Architektur. Minutiöse Ressourcen- und Terminplanung.

Nachhaltigkeit

Kontrollierte Wohnraumlüftung. Erstellung einer Photovoltaikanlage auf allen Dächern mit einer jährlichen Stromproduktion von ca. 188‘800 kWh. Abnahme von Fernwärme von ERZ Zürich für die Heizung mittels Anbindung von Fernwärmeleitungen.

Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontakt

Zurück zur Übersicht
data-lux-contextualcontenturi="https://implenia.com/referenzen/detail?type=1520796480"