|
Medienmitteilung

Implenia mit erfolgreicher Akquisitionstätigkeit in der Modernisierung

Aufträge im Raum Zürich mit Gesamtvolumen von über CHF 100 Mio. gesichert

Dietlikon, 18. November 2013 – Verschiedene Bauherrn in der Grossregion Zürich lassen ihre Immobilien von Implenia modernisieren. Das Gesamtvolumen der kürzlich akquirierten Projekte beläuft sich dabei auf mehr als CHF 100 Mio. Es handelt sich um Total- und Generalunternehmer-Aufträge sowohl von privater wie auch öffentlicher Hand. Diese reichen von der Sanierung von Wohnungen und Gewerbehäusern über den Umbau einer Schulanlage bis hin zu einem Umnutzungsprojekt, bei dem aus bisherigen Gewerbeflächen neu Wohnungen entstehen. Dabei ist die Gesamtsanierung des Bürogebäudes „Flurpark" in Zürich mit einem Volumen von mehr als CHF 50 Mio. der mit Abstand bedeutendste Auftrag. Die Arbeiten in Zürich-Altstetten sind bereits angelaufen und werden bis im Frühjahr 2015 andauern.

Kontakt bei Implenia:

Philipp Bircher

Leiter Kommunikation

Telefon: +41 44 805 45 23

philipp.bircher*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@implenia.com

Die Gesamtsanierung des Bürogebäudes „Flurpark“  in Zürich sowie mehrere kürzlich in der Region akquirierte Modernisierungsprojekte sichern Implenia ein zusätzliches Auftragsvolumen von über CHF 100 Mio.


Implenia ist das führende Bau- und Baudienstleistungsunternehmen der Schweiz. Entstanden 2006 aus dem Zusammenschluss von Zschokke und Batigroup, blickt Implenia auf eine rund 150-jährige Bautradition zurück. Das Unternehmen fasst das Know-how aus den hochqualifizierten Sparten Modernisation & Development, Buildings, Tunnelling & Civil Engineering und den Flächen Schweiz sowie Norwegen unter einem Dach zu einem national und international agierenden Unternehmen zusammen. Mit seinem integrierten Businessmodell und den in allen Unternehmensbereichen tätigen Spezialisten ist Implenia in der Lage, ein Bauwerk über seinen gesamten Lebenszyklus zu begleiten – wirtschaftlich, integriert und kundennah. Dabei steht eine nachhaltige Balance zwischen wirtschaftlichem Erfolg sowie sozialer und ökologischer Verantwortung im Fokus.

Implenia mit Hauptsitz in Dietlikon bei Zürich beschäftigt derzeit über 6700 Mitarbeitende und erzielte 2012 einen Umsatz von rund 2,7 Milliarden Franken. Das Unternehmen ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (IMPN, CH0023868554). Weitere Informationen unter www.implenia.com.