|
Themen und Projekte

Positive Gewinnwarnung: Erfreuliche News aus allen vier Implenia Divisionen

Zwei Drittel der mehr als 120 Mio. Fr., die CEO Andre Wyss für das laufende Jahr als Betriebsgewinn vor Steuern (Ebit) in Aussicht gestellt hatte, sind schon im ersten Halbjahr erzielt worden, doppelt so viel wie im selben Zeitraum des Vorjahres. Doch wie kam es dazu, trotz herausforderndem Marktumfeld? Im Finanz und Wirtschaft Interview (Nr. 54 vom 9. Juli 2022) erläutert er seine Einschätzungen.

Herr Wyss, warum jetzt diese Gewinnwarnung?
Wir hatten mehrere Gründe. Der wichtigste ist, dass alle unsere Divisionen operativ besser unterwegs sind als erwartet. Ein anderer Grund sind die überdurchschnittlichen Erträge, die unsere Division Real Estate aus der Veräusserung grosser Immobilienprojekte erzielt hat. Es gehört zum Geschäftsmodell der Division, Immobilien nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit mit Gewinn zu verkaufen. Wir haben gute Deals abgeschlossen. Neubewertungen von einigen selbst genutzten Betriebsliegenschaften gab es nur im Zuge der IFRS-Richtlinien, was sich insbesondere positiv auf unsere Eigenkapitalquote auswirkt.

Ganzes Interview

data-lux-contextualcontenturi="https://implenia.com/medien/artikel?type=1520796480"