|
Medienmitteilung,
Schalungsbau

Implenia verkauft den Bereich Schalungsbau an PERI

Implenia veräussert die Implenia Schalungsbau GmbH an PERI | idealer neuer Eigentümer mit viel Potenzial | Implenia fokussiert damit weiter auf definiertes Kernportfolio und setzt Asset-light Strategie um

Glattpark (Opfikon), 12. Januar 2023 – Implenia verkauft die Implenia Schalungsbau GmbH mit Sitz in Bobenheim-Roxheim an die PERI Vertrieb Deutschland GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der PERI SE mit Sitz in Weissenhorn. PERI ist einer der führenden, international tätigen Hersteller und Anbieter von Schalungs- und Gerüstsystemen.

Die Implenia Schalungsbau GmbH ist spezialisiert auf intelligente Dienst- und Komplettleistungen rund um den Schalungsbau. PERI ergänzt mit der Übernahme der Gesellschaft mit allen 46 Mitarbeitenden sein heutiges Angebot in den Bereichen Engineering und Sonderschalungsbau und erweitert die angesichts der guten Auftragslage im Segment Infrastruktur und Bereich Hochbau benötigten Kapazitäten.

Die Übernahme der Implenia Schalungsbau GmbH durch PERI erfolgte zum Jahreswechsel.

Implenia veräussert den Bereich Schalungsbau an eine geeignete Eigentümerschaft, um sich weiter auf das definierte Kernportfolio zu fokussieren und seine Asset-light-Strategie voranzutreiben. Die Gruppe konzentriert sich auf integrierte Bau- und Immobiliendienstleistungen in der Schweiz und in Deutschland sowie Tunnelbau und damit verbundene Infrastrukturprojekte in weiteren Märkten.

 

Kontakt für Medien:

Corporate Communications, T +41 58 474 74 77, communication*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@implenia.com

 

Kontakt für Investoren und Analysten:

Investor Relations, T +41 58 474 35 04, ir*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@implenia.com

 

Investoren-Agenda:

1. März 2023: Jahresergebnis 2022, Analysten- und Medienkonferenz

28. März 2023: Generalversammlung

 

Als führender Schweizer Bau- und Immobiliendienstleister entwickelt und realisiert Implenia Lebensräume, Arbeitswelten und Infrastruktur für künftige Generationen in der Schweiz und in Deutschland. Zudem bietet Implenia in weiteren Märkten Tunnelbau- und damit verbundene Infrastrukturprojekte. Entstanden 2006, blickt Implenia auf eine rund 150-jährige Bautradition zurück. Das Unternehmen fasst das Know-how aus hochqualifizierten Beratungs-, Entwicklungs-, Planungs- und Ausführungseinheiten unter einem Dach zu einem integrierten, multinational führenden Bau- und Immobiliendienstleister zusammen. Mit ihrem breiten Angebotsspektrum sowie der Expertise ihrer Spezialisten realisiert die Gruppe grosse, komplexe Projekte und begleitet Kunden über den gesamten Lebenszyklus ihrer Bauwerke. Dabei stehen die Bedürfnisse der Kunden und ein nachhaltiges Gleichgewicht zwischen wirtschaftlichem Erfolg sowie sozialer und ökologischer Verantwortung im Fokus. Implenia mit Hauptsitz in Opfikon bei Zürich beschäftigt europaweit mehr als 7‘700 Personen und erzielte im Jahr 2021 einen Umsatz von CHF 3,8 Mrd. Das Unternehmen ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (IMPN, CH0023868554). Weitere Informationen unter implenia.com.

 


data-lux-contextualcontenturi="https://implenia.com/de-de/medien/artikel?type=1520796480"