Hochfestes expandiertes Polystyrol

HS-EPS-Stauchelemente für den Tunnelbau



Wenn man an technische Grenzen stösst, müssen innovative Lösungen entwickelt werden. Dies haben wir hier beim Semmering-Basistunnel erfolgreich umgesetzt.

Manuel Entfellner
Implenia Austria GmbH


HS-EPS-Stauchelemente revolutionieren die Art und Weise, wie man im Tunnelbau auf druckhafte Gebirgsverhältnisse reagiert


Sehen Sie sich das Video an!

Nach mehr als zwei Jahren Tests, Labor- und Feldversuche konnte eine technische Produktreife der HS-EPS-Stauchelemente erreicht werden.

Mit den neuen HS-EPS-Stauchelementen und unserem fundierten Fachwissen konnten schwierige geologisch-geotechnische Störungszonen mit Verformungen von bis zu 100 cm aufgefahren werden.

Helmut Wannenmacher
Implenia Austria GmbH


Referenz

Kunde: Österreichische Bundesbahnen (ÖBB). Auftragnehmer: Implenia Österreich GmbH, Hochtief Infrastructure GmbH und Thyssen Schachtbau GmbH.
Kunde: Österreichische Bundesbahnen (ÖBB). Auftragnehmer: Implenia Österreich GmbH, Hochtief Infrastructure GmbH und Thyssen Schachtbau GmbH.

Semmering-Basistunnel, Lot SBT 1.1

Der rund 27,3 km lange Semmering-Basistunnel ist eines der wichtigsten und komplexesten Infrastrukturprojekte im Herzen Europas. Dieser zweiröhrige Eisenbahntunnel befindet sich zwischen Gloggnitz und Mürzzuschlag und verbindet die beiden Bundesländer Niederösterreich und Steiermark.

Mehr erfahren

Ansprechpartner von Implenia für HS-EPS-Tunnelbauelemente

Manuel Entfellner
Technische Beratung und Verkauf
Helmut Wannenmacher
Technische Beratung und Verkauf

Kontakt-Formular

HS-EPS-Tunnel-Elemente

* Pflichtfelder

Schlüsselwörter


data-lux-contextualcontenturi="https://implenia.com/de-de/infrastruktur/systemloesungen/hs-eps?type=1520796480"