|
Adhoc Mitteilung

Geschäftsjahr entwickelt sich besser als erwartet

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Glattpark (Opfikon), 30. Juni 2022 – Implenia ist auf Kurs für profitables und nachhaltiges Wachstum. Das Geschäftsjahr 2022 entwickelt sich besser als erwartet.

Die geplante Stärkung der Eigenkapitalbasis für das Gesamtjahr um CHF 80 Mio. wird übertroffen. Die Gruppe realisiert voraussichtlich bereits im ersten Halbjahr 2022 eine operative Leistung auf Stufe EBIT von mindestens CHF 80 Mio. (HY1.2021: CHF 40 Mio.). Bislang erwartete Implenia für das Gesamtjahr 2022 ein EBIT von >CHF 120 Mio. und eine operative Leistung auf Stufe EBIT >CHF 100 Mio. (geschätzter Anteil positiver Einmaleffekte aus der Transformation <20%).

Implenia ist mit einem attraktiven Portfolio in allen relevanten Märkten stark positioniert. Dies äussert sich nicht nur im anhaltend erfreulichen Auftragseingang, sondern zunehmend auch in der Profitabilität. Es wird erwartet, dass alle Divisionen dieses Jahr einen verbesserten Ergebnisbeitrag leisten. Wie am 1. März kommuniziert, rechnet Implenia für das Gesamtjahr 2022 mit einem wesentlichen Gewinnbeitrag der Division Real Estate. Die anvisierte kräftige Ausweitung der Eigenkapitalbasis im Jahr 2022 wird im Rahmen der IFRS-Richtlinien zusätzlich durch die Neubewertung von einigen selbstgenutzten Betriebsliegenschaften verstärkt werden.

Im aktuell herausfordernden Umfeld verfolgt die Gruppe für ihre Kunden in den Projekten ein aktives, vorausschauendes Vertrags- und Einkaufsmanagement der Lieferketten sowie der Verfügbarkeit und der Kosten von Baumaterialien.

Über die Geschäftszahlen des ersten Halbjahres 2022 sowie die höheren Erwartungen für das Gesamtjahr 2022 wird Implenia detailliert am 17. August 2022 berichten.

 

Kontakt für Medien:

Corporate Communications, T +41 58 474 74 77, communication*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@implenia.com

 

Kontakt für Investoren und Analysten:

Investor Relations, T +41 58 474 35 04, ir*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@implenia.com

 

 

Investoren-Agenda:

17. August 2022: Halbjahresergebnis 2022, Analysten- und Medienkonferenz

1. März 2023: Jahresergebnis 2022, Analysten- und Medienkonferenz

 

 

 

 

Als führender Schweizer Bau- und Immobiliendienstleister entwickelt und realisiert Implenia Lebensräume, Arbeitswelten und Infrastruktur für künftige Generationen in der Schweiz und in Deutschland. Zudem bietet Implenia in weiteren Märkten Tunnelbau- und damit verbundene Infrastrukturprojekte. Entstanden 2006, blickt Implenia auf eine rund 150-jährige Bautradition zurück. Das Unternehmen fasst das Know-how aus hochqualifizierten Beratungs-, Entwicklungs-, Planungs- und Ausführungseinheiten unter einem Dach zu einem integrierten, multinational führenden Bau- und Immobiliendienstleister zusammen. Mit ihrem breiten Angebotsspektrum sowie der Expertise ihrer Spezialisten realisiert die Gruppe grosse, komplexe Projekte und begleitet Kunden über den gesamten Lebenszyklus ihrer Bauwerke. Dabei stehen die Bedürfnisse der Kunden und ein nachhaltiges Gleichgewicht zwischen wirtschaftlichem Erfolg sowie sozialer und ökologischer Verantwortung im Fokus. Implenia mit Hauptsitz in Opfikon bei Zürich beschäftigt europaweit mehr als 8‘000 Personen und erzielte im Jahr 2021 einen Umsatz von CHF 3,8 Mrd. Das Unternehmen ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (IMPN, CH0023868554). Weitere Informationen unter implenia.com.