UFP-08 Eidanger

Zusammenfassung

UFP-08 Eidanger ist Teil des Vestfold-Eisenbahnprojekts zwischen Farriseidet und Porsgrunn und umfasst Arbeiten für eine zweigleisige Strecke, sowohl offen als auch im Tunnel. Die Fahrzeit zwischen Larvik und Porsgrunn wird sich von ca. 34 Minuten im derzeitigen Zustand auf ca. 12 Minuten verkürzen.

Das Projekt

Umfang des Projekts. Der Eidanger-Tunnel war der wichtigste Teil des UFP-08 Eidanger-Auftrags. Der Auftrag war einer von vier Eisenbahnbauverträgen zwischen Farriseidet und Porsgrunn. Das Projekt umfasste ca. 3 km Erdarbeiten für die zweigleisige Strecke, ca. 1,5 km Tunnel mit zwei Gleisen in einer Röhre und Installationsarbeiten am gesamten Tunnel. Hinzu kommen ca. 0,8 km Querschnitt/Fluchttunnel, der Bau von ca. 45 m Tunnel in offener Bauweise sowie Portale, technische Gebäude und eine kleine Brücke. Eine der größten Herausforderungen bei diesem Projekt war der Tunnel in offener Bauweise, der durch eine Schwächezone mit geringer Überdeckung führt.

Halbiert die Reisezeit. UFP-08 Eidanger ist ein Teil der neuen Eisenbahnstrecke zwischen Larvik und Porsgrunn. Der Abschnitt ist zweigleisig und für eine Geschwindigkeit von bis zu 250 km/h ausgelegt. Die Neubaustrecke ist ca. 22,7 km lang, und fast der gesamte Abschnitt wird auf einer Strecke ohne Bahnübergänge neu trassiert. Ca. 15 km der Gesamtstrecke verlaufen in einem Tunnel. Außerdem werden auf der Strecke zwischen Larvik und Porsgrunn zehn Brücken ohne Ein- und Ausstiegsstellen gebaut. Die Fahrzeit wird sich von ca. 34 Minuten in der jetzigen Situation auf ca. 12 Minuten nach diesem Ausbau verkürzen.

Einzelheiten zum Projekt:

  • Vertragsart: Hauptvertrag
  • Vertragssumme: 624 Mio. NOK
  • Bauzeit: September 2013 bis Juni 2016
  • Bauherr: Norwegische Nationale Eisenbahnverwaltung
  • Auftraggeber: Norwegische Nationale Eisenbahnverwaltung

Technische Informationen:

  • Eisenbahntunnel: ca. 1,5 km
  • Querschnitt/Fluchttunnel: 630 m
  • Installationsarbeiten: 2 km Tunnel
  • Baustraßen: ca. 500 m
  • Betriebsstraßen: ca. 250 m
  • Bau von Portalen, Norcem-Brücke, Durchlass und technischen Gebäuden

Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontakt

Zurück zur Übersicht