Landesweites Energiemanagementsystem - Coop

Zusammenfassung

Tetrag realisiert für Coop ein landesweites Energiemanagementsystem für mehr als 800 Verkaufsstellen und Verteilzentren. Dies beinhaltet eine zentrale Serverinfrastruktur für die Verdichtung der Energiedaten zu Tages-, Monats- und Jahreswerten. Es werden auch laufend Kennzahlen ermittelt und Gegenüberstellungen zu Grenzwerten durchgeführt.

Das Projekt

Das System liefert die Grundlagen für die ständige Betriebsoptimierung und das EnAW-Reporting.

Leistungen im Detail

  • Entwicklung eines einheitlichen Messkonzepts
  • Aufbau der zentralen Serverinfrastruktur
  • Ausrüstung der Verkaufsstellen mit Leitsystemen und Energiedatenerfassungssystemen
  • Übewachung des Betriebes und sicherstellen einer hohen Qualität der Energiedaten 
  • Entwickeln von Schnittstellen zu innerbetrieblichen Prozessen 

Herausforderungen

  • Einheitliches Messkonzept um die Vergleichbarkeit der Standorte zu gewährleisten
  • Sicherstellen einer dauerhaft hohen Energiedaten- Qualität
  • Sicherstellen der Kompatibilität der Systemkomponenten über eine lange Zeitdauer (>10 Jahre) 
  • Projektkommunikation in allen Landessprachen 

Nachhaltigkeit

  • Tetrag liefert mit ihren erbrachten Leistungen einen essentiellen Beitrag zur Erreichung des strategischen Coop-Ziels «CO2-neutral bis 2023».
  • Das Energiemanagementsystem erlaubt die Überprüfung der Coop eigenen Vorgaben von Energiewerten.

Weitere Informationen

Unsere Ziele 

  • Schaffung von Transparenz bezüglich Energieverbrauch
  • Einhaltung der Vorgaben bezüglich Energieeffizienz
  • Verwendung der Energiedaten für die Nebenkostenabrechnung
  • Umfassendes Alarmmanagement für Grenzwerte und Störungen

Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontakt

Zurück zur Übersicht