E16 Rud-Vøyenenga

Zusammenfassung

Implenia hat in Bærum eine neue E16 von Rud nach Vøyenenga gebaut. Der Einstiegspreis war Teil eines von drei Hauptverträgen für die Strecke Sandvika – Skaret.

Das Projekt

Zu den Arbeiten gehörten die E16 von der heutigen Kreuzung bei Bærumsveien nach Vøyenenga mit einer Länge von ca. 1330 m und mit der entsprechenden Lärmschutzwand, Kreuzungen am Bærumsveien einschließlich der Verlegung von Bushaltestellen und vorübergehendem Umbau von Ortsstraßen, Kreuzungen am Lommedalsveien einschließlich Verlängerung des Lommedalsveien, Eröffnung von Dælibekken einschließlich Verlegung von Fuß- und Radwegen, Brücken-/Dükerarbeiten und VA-Umstrukturierungen sowie temporäre und permanente Beleuchtungseinrichtungen und technische Beleuchtung  Leichtigkeit. Darüber hinaus befindet sich der Bau einer neuen Kontrollstation für Polizei-/Fahrzeugkontrolle an der E16 in Økri etwa 2 km nördlich von Vøyenenga.

Das Projekt war aufgrund der Nähe zum geschützten Sandviksvassdraget, der Nähe zu Hochspannungsleitungen in Luftspannweiten über die Strecke, der kontinuierlichen Verkehrsumleitung einschließlich Fußgänger- und Radwegen während der Projektdurchführung sowie der hochwassergefährdeten Gebiete entlang Isielva, Lommedalselva und Sandvikselva eine Herausforderung.

Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontakt

Zurück zur Übersicht